Gruppe 2

Prof. Dr. Arnd Barocka

Kurzvita

  • 1970 – 1977 Studium der Humanmediziner in Heidelberg, Wien und Hamburg
  • 1978 Dissertation
  • 1977 – 1983 Ausbildung in Neurologie und Psychiatrie an der Nervenklinik der FAU Erlangen-Nürnberg
  • 1988 Dr. med. halb. und Privat-Dozent an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1990 Professor (C3) für Psychiatrie an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1988 – 1990 Leitender Arzt der psychiatrischen Poliklinik der FAU Erlangen-Nürnberg
  • 1991 (ganzjährig) Senior Clinical Fellow am Department of Psychiatry der University of Cambridge, Addenbrooke’s Hospital, Cambridge, England seit
  • 1992 Leitender Oberarzt an der Psychiatrischen Klinik der Universität Erlangen-Nürnberg
  • 1995 Zusatztitel „Psychotherapie“ (tiefenpsychologisch fundiert)
  • seit 1996 Kommissarischer Direktor der Psychiatrischen Klinik der Universität Erlangen-Nürnberg
  • seit 1998 Kommissarischer Leiter der Abt. für Psychotherapie und Psychosomatik
  • 1998 Zusatztitel „Psychotherapie“ (verhaltenstherapeutisch)
  • 1999 Chair of Community Psychiatry, Keele University
  • 1999 Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • seit 1999 Ärztlicher Direktor der Klinik Hohe Mark, Oberursel im Taunus und Frankfurt am Main sowie Chefarzt der Abteilung „Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie“
  • 1998 – 2000 Ausbildung als Supervisor für Verhaltenstherapie

Person: Persönliches Kontaktformular

Top