Orientierung

Dipl.-Psychologe Jörg Berger

Kurzvita

  • 1991 – 1998 Psychologiestudium an der Universität Heidelberg
  • 1999 – 2000 Klinisches Jahr an der Psychiatrischen Uniklinik Heidelberg
  • 2003 Approbation als Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie)
  • 2000 – 2010 Tätigkeit als Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut an der Klinik Hohe Mark, Oberursel
  • Seit 2010 Freies Redaktionsmitglied der Zeitschrift Family
  • Seit 2010 In eigener Praxis als Psychotherapeut und Paartherapeut tätig

Veröffentlichungen

Bücher

  • Stachlige Persönlichkeiten. Wie Sie schwierige Menschen entwaffnen. Marburg, 2014
  • Liebe lässt sich lernen. Wege zu einer tragfähigen Paarbeziehung. Heidelberg, 2013
  • Essstörungen verstehen und überwinden (Ron Kubsch, Jörg Berger). Holzgerlingen, 2006
  • Lebensziel Berufung. Den eigenen Weg finden in einer Welt der Beliebigkeit. Marburg, 2006
  • Ein loderndes Feuer. Frauen, Männer und das Wagnis der Intimität. Marburg, 2007
  • Mit offenen Augen lieben. Das Geheimnis der Partnerwahl. Marburg, 2009

Zeitschriftenartikel

  • „Wozu mache ich das bloß!?“ Über den Sinn der Arbeit und den Weg zu einer persönlichen Berufung. Zeitschrift für Psychotherapie und Seelsorge 03/2007
  • „Der Typ macht mich fertig!“ Mit schwierigen Menschen umgehen lernen. Zeitschrift für Psychotherapie und Seelsorge 03/2014
  • Mobbing ist Nervensache. Infos über Opfer und Täter und wie man das Ding stoppt. Teensmag 03/2010
  • Der unsichtbare Feind der Liebe. Wie Sie Stress gemeinsam bewältigen. Family 02/2012 Wenn Therapie der Ehe schadet. Family 03/2012

 

Persönliches Kontaktformular

Top