Orientierung

Christoph Irion

Kurzvita

  • Geboren 1964
  • Volontariat beim Hamburger Abendblatt
  • Absolvent der Journalistenschule Axel Springer
  • Arbeit als TV-Redakteur für das SAT1-Regionalfernsehen in Hamburg
  • 1995-2002 Politikredakteur und Leitender Politikredakteur bei den Tageszeitungen BZ, Berliner Morgenpost und Die Welt
  • 2001 Auszeichnung „Wächterpreis der deutschen Tagespresse“ für besondere Leistungen im investigativen Journalismus
  • 2002-2005 Leiter des Ressorts Politik/Nachrichten der selbstständigen Regionalzeitung Reutlinger General-Anzeiger
  • 2005-2014 Co-Chefredakteur des Reutlinger General-Anzeiger
  • 2009-2013 Jurymitglied beim Theodor-Wolff-Preis
  • 2007-2013 Lehrauftrag an der Universität Hohenheim am Institut für Kommunikationswissenschaften.
  • seit 01.01.2014 Geschäftsführer des Christlichen Medienverbunds KEP e.V. in Wetzlar

Christoph Irion ist Diplom-Politologe (Universität Hamburg) und arbeitete zunächst als wissenschaftlicher Referent am Bundesumweltministerium in Bonn. Für das NDRFernsehen in Hamburg war er zudem fünf Jahre lang als Kameraassistent und anschließend als freier Journalist tätig. Als Redakteur unternahm Irion weltweit zahlreiche Reportagen, als Autor recherchierte und schrieb er Exklusiv-Interviews und -Portraits, u.a. mit/über Henry Kissinger, Jean-Claude Juncker, Helmut Schmidt, Helmut Kohl, Gerhard Schröder, Claudia Roth oder Sarah Wagenknecht.

Moderationserfahrung: Öffentlich-rechtliches Fernsehen (Jugendsendungen als Student), zahlreiche prominent u. regional besetzte Exklusiv-Veranstaltungen, u.a. mit Bundespräsident Horst Köhler und Bundespräsident Joachim Gauck. Irion ist Mitglied der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Wetzlar (Baptisten), er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Persönliches Kontaktformular

CAPTCHA
Mit dieser Frage möchten wir feststellen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und kein Bot.
8 + 1 =
Lösen Sie diese einfache Mathe-Aufgabe und geben Sie das Ergebnis ein. Lautet die Aufgabe zum Beispiel "1+3", geben Sie "4" ein.
Top