Orientierung

14.09.2017: Band 7 der Reihe SEHT ist erschienen

In der Schriftenreihe der Evangelischen Hochschule TABOR (SEHT) ist der siebte Band unter dem Titel: „Alfred Lechler (1887 — 1971). Psychatrie im Spannungsfeld von Glaube und Politik“ erschienen. 

In welche Konflikte man hineingerät, wenn man ausgerechnet 1933 Chefarzt einer neuen psychiatrischen Klinik auf bewusst-christlicher Grundlage wird, das berichtet der neue Band 7 der Schriften der Ev. Hochschule TABOR. Das vielschichtige Engagement von Dr. med. Alfred Lechler (1887-1971) wird darin spannend nachgezeichnet. Außerdem findet sich darin ein bisher unveröffentlichtes Manuskript Lechlers zur Versöhnung der Gemeinschaftsbewegung und der Pfingstbewegung.

Das Buch ist ab sofort im Shop erhältlich.

Henning Freund, Frank Lüdke (Hg.)
Alfred Lechler (1887-1971)
Psychiatrie im Spannungsfeld von Glaube und Politik
Reihe: Schriften der Evangelischen Hochschule TABOR (SEHT), Band 7
LIT-Verlag, Berlin 2017.
270 S., 24.90 EUR, br.,
ISBN 978-3-643-13479-0

Top