Orientierung

17.04.2017: Interessenten-Wochenende: B.A. Theologie, Sozialraum und Innovation

Im Theologischen Studienzentrum Berlin (TSB) findet vom 29. bis 30. April ein Interessentenwochenende statt.

Du überlegst,
… was Gott mit deinem Leben vorhat?
… wie du etwas in Kirche und Gesellschaft bewegen kannst?
… wie das Evangelium von Jesus Christus zu religiös unmusikalischen Menschen wie zu deinen Freunden kommt und welche Rolle du dabei einnehmen kannst?
… warum in unseren Gemeinde oft nur die weiße gebildete Mittelschicht zu finden ist und wie du das ändern kannst?
… Neues zu wagen?
… dich nicht zufrieden zu geben, sondern Teil der Veränderung zu sein, die du dir in der Welt wünscht?
… wie du die Zukunft der Kirche, Neugründung und Neubelebung mitgestalten kannst?
… ob du an der Schnittstelle von Gemeinde und Gesellschaft innovativ arbeiten willst?
… oder ob du dir nochmal solides Wissen und KnowHow für das verschaffst, wofür dein Herz als Missionar, Pionierin, Gründer, Entwicklerin, Innovator schlägt?
…ob du praxisnah und in einer persönlichen Lernatmosphäre Theologie studieren willst?
… ob der B.A.-Studiengang „Theologie, Sozialraum und Innovation“ in Vollzeit oder berufsbegleitend in Teilzeit das Richtige für dich ist?

DANN IST DIESES WOCHENENDE DEINE CHANCE!
★ An Schnupper-Vorlesungen teilnehmen
★ Leute und Campus in Hauptbahnhofnähe kennenlernen
★ Innovative Berufsfelder entdecken
★ Umfassende Infos bekommen
★ Deine Fragen klären
★ Berlin erleben … und vielleicht noch einen Tag dran hängen: ist ja schließlich 1. Mai! :-)

Teilnahme kostenlos. Reisekosten übernimmst du selbst.
Weitere Details inkl. Infos zu Übernachtung folgen.

INFOS UND ANMELDUNG: bei Dorothée Wenzel (TSB), informieren [ät] tsberlin [punkt] org

☆☆☆ B.A.-Studiengang für Theologie, Sozialraum und Innovation ☆☆☆
Qualifizierung für innovative sozialraumorientierte Gemeindeentwicklung

LERNINHALTE: aus Theologie (biblische, historisch-systematische und praktische Theologie), Sozialwissenschaften (u.a. Sozialraumanalyse, interkulturelle Arbeit) und Innovationsmanagement / Social Entrepreneurship
PRAXISNÄHE: Viele Praktika (Sozialraum, missionarisch, interkulturell, Gemeindeentwicklung, innovatives Praxisprojekt), Exkursionen, handlungs- und erlebnisorientierte Kurse
ABSCHLUSSARBEIT: als innovatives Praxisprojekt
BERUFSBEISPIELE:
- Gemeindeentwickler/in, Gemeindegründer/in oder -neubeleber/in, Leiter/in einer „Fresh X“ („Fresh Expressions Of Church“ = Frische Ausdrucksformen von Kirche) oder eines „Erprobungsraums“, (Stadt-)Missionar/in
- Gemeinschaftspastor/in, Prediger/in, Jugend-/Gemeindereferent/in (oft auch als Diakon bezeichnet)… mit innovativen, sozialraumorientierten bzw. interkulturellen Aufgaben
START: 1. Oktober 2017
DAUER: 8 Semester in Vollzeit, individuell auch berufsbegleitend in Teilzeit möglich
STUDIENORT: im Herzen Berlins in Hauptbahnhofnähe
GEMEINSAMES LEBEN UND LERNEN: Wohngemeinschaften in Berliner Kiezen als geistliche Keimzellen in der Nachbarschaft (begleitet), gemeinsame Andachten, Studiengemeinschaft, kleine Kursgruppen, Förderung der Persönlichkeit
ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN:
- Hochschulzugangsberechtigung mit und ohne (Fach-)Abitur
- für Vollzeit-Studierende: ein mindestens sechsmonatiges Block-Vorpraktikum im Bereich von Gemeindegründung oder -entwicklung, sozialpädagogischer / sozialmissionarischer Arbeit oder interkultureller Arbeit Voraussetzung. Auch als anerkannter Freiwilligendienst leistbar, aber nicht als summierte regelmäßige oder gelegentliche (ehrenamtliche) Mitarbeit.
- für Teilzeit-Studierende: eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung

Der Studiengang wird als staatlich anerkannter Bachelor-Studiengang in Kooperation mit der Ev. Hochschule TABOR nach Hessischem Hochschulgesetz in Berlin durchgeführt. Alle Angaben vorbehaltlich der Akkreditierung des Studiengangs durch AQAS e.V. und der Genehmigung durch das Land Hessen.

 

Adresse:

Berliner Stadtmission
Lehrter Str. 68
10557 Berlin
 
Weitere Informationen unter tsberlin.org und Facebook.
Top