Orientierung

  • Neues Erforschen
  • Altes Wiederentdecken

Religiosität und Spiritualität in der Psychotherapie

Religiosität und Spiritualität in der Psychotherapie

Zusammenfassung: Spiritualität und Religiosität ist für eine beachtliche Anzahl von Psychotherapeuten und Patienten ein wichtiger Lebensbereich. Welche Rolle spirituelle und religiöse Aspekte in der Psychotherapie spielen oder spielen sollten, wird kontrovers diskutiert. Spirituelle und religiöse Elemente finden zunehmend Eingang in psychotherapeutische Konzepte. Dieser Beitrag stellt Ergebnisse aus Befragungen von Psychotherapeuten und Patienten zusammen, die verdeutlichen, dass der Einbezug von spirituellen und religiösen Themen wichtig und hilfreich sein kann. Ethische
Fragen, die in diesem Kontext häufiger auftauchen, werden diskutiert. Es wird beschrieben, wie spirituelle bzw. religiöse Interventionen sich definieren lassen und inwiefern der Einsatz von religiösen/spirituellen Elementen in der Psychotherapie als psychotherapeutische Intervention verstanden werden kann – auch in Abgrenzung zu Seelsorge bzw. spiritueller Beratung.

Marburger Institut für Religion und Psychotherapie

Das „Marburger Institut für Religion und Psychotherapie“ wurde im Jahr 2008 gegründet und ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Evangelischen Hochschule TABOR. Das Institut versteht sich als Forschungs- und Vermittlungsplattform im Begegnungsfeld von Theologie/Seelsorge und Psychotherapie/Religionspsychologie.

Top