Orientierung

24.06.2018: Tag der Sendung 2018

Der Herr wird für euch streiten…

Das Volk Israel zieht unter der Führung Moses aus Ägypten in die Wüste und erlebt Gottes rettendes Handeln, als sie zwischen den Ägyptern und dem Meer feststecken. Nach menschlichem Ermessen hätte es das Ende bedeuten müssen. Aber dieses Ereignis wird ein Meilenstein in der Geschichte Israels, weil Gott ihnen einen Weg durch das Wasser ebnet.

Und Mose? Mose hatte ein Ohr dafür, in dieser Situation die Absichten Gottes zu entdecken. Er wagt es den Israeliten den Zuspruch Gottes vor Augen zu halten: „Der Herr wird für euch streiten und ihr werdet stille sein.“ Mose vertraut darauf, dass dieser Zuspruch über die eigenen Möglichkeiten hinaus Wirklichkeit wird. Und letztlich wagt er Glauben, als er seinen Arm mit Stab ausstreckt und Gottes Handeln erwartet.

Es ist immer noch die gleiche Herausforderung, die uns in unserem Leben und Dienst begleitet:

Im Geist der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit Evangelium verkündigen und uns nicht von der Perspektive der Begrenzungen, der Hindernisse und Ängste gefangen nehmen zu lassen. Gerade deshalb leben und arbeiten wir nicht für uns allein, sondern in einer weltweit vernetzten Gemeinschaft, in dem wir uns gegenseitig begleiten und tragen.

So werden wir am 24. Juni, dem Tag der Sendung, wieder Mitglieder unserer Studien- und Lebensgemeinschaft ordinieren und Absolventen verabschieden und aussenden, damit sie als Berufene und Gesandte mit Jesus leben, Jesus dienen und von Jesus reden.

Wir freuen uns diesen Tag der Sendung gemeinsam mit Ihnen zu feiern.

 

Matthias Frey

Direktor der Studien- und Lebensgemeinschaft TABOR

 

Programm

10.00 Uhr Ordinations- und Aussendungsgottesdienst

Predigt: Rudolf Westerheide
Leiter (Bundespfarrer) des deutschen „Jugendverbandes Entschieden für Christus“. Rudolf Westerheide mag und macht selbst Musik, engagiert sich ehrenamtlich, ist dankbar für gute Freunde, liebt seine Familie und das Meer.

Ordination: Matthias Frey
Direktor der Studien- und Lebensgemeinschaft

Verabschiedung und Aussendung: Prof. Dr. Norbert Schmidt und Uwe Schmidt

Musikalische Gestaltung: Studierende der Ev. Hochschule TABOR

Parallel zu den Veranstaltungen findet ein Kindergottesdienst statt.

Sie sind sehr herzlich zu diesem besonderen Tag eingeladen. Zur besseren Planung bitten wir Sie, untenstehendes Formular auszufüllen.

Flyer

Den Flyer zum Tag der Sendung finden Sie hier: Fyler

Anfahrt

Anmeldung

 

Geben Sie bitte an, mit wie vielen Personen Sie zum Gottesdienst kommen möchten.
Geben Sie bitte an, mit wie vielen Personen Sie zum anschließenden Mittagessen kommen möchten.
Top