Orientierung

Damit die Bibel wieder spricht

Ursachen für geistliche Schwerhörigkeit

Im Mittelpunkt des christlichen Glaubens steht die Überzeugung: Gott hat geredet, konkret, persönlich, verbindlich — in Jesus und der Geschichte, die auf ihn zuläuft und von ihm herkommt. Wenn Gott geredet hat, kommt alles darauf an, dass wir auf ihn hören und dass wir nicht sein Reden und unser Reden vermischen; dass wir nicht selber reden und unser Reden als sein Reden ausgeben. Das ist das Kernanliegen der Reformation: Es gibt zwar mancherlei Reden Gottes, aber klar und deutlich redet er allein in der Heiligen Schrift, weil sie allein auf Christus weist. Denn sie allein ist es, die das Handeln und Reden Gottes in seiner Geschichte mit uns Menschen widerspiegelt. Die Schrift ist es, durch die er auch heute zu uns reden will.
 

Tangens Institut

Wie der Name „TANGENS“ assoziieren lässt, geht es um die Berührung von zwei Größen, bei unserem Institut um den Kontakt zwischen Evangelium und sich immer weiter säkularisierender und immer pluraler werdender Lebenswelt. TANGENS ist Dienstleister für Kirchen und Freikirchen, Einrichtungen im christlichen Raum und darüber hinaus. Das Institut arbeitet unter anderem mit dem SINUS- Sozialforschungsinstitut, Heidelberg/ Berlin zusammen und versteht sich als Bindeglied zwischen empirischer Sozialforschung einerseits und christlich-kirchlichen Einrichtungen, die sich zum Ziel setzen, das Evangelium auch in unserer pluralen und hoch ausdifferenzierten Gesellschaft „allem Volk auszurichten“, also alle Menschen zu erreichen.

Top